Ihr Spezialist in Sachen WordPress
Webseiten, Onlineshops, local SEO
und Socialmedia

Kontakt WEBSITE ANFRAGEN

WordPress Website

Wir erstellen Ihnen gern Ihre eigene WordPress Website im Handumdrehen. Klar jeder kann sich selbst seine eigene Homepage zusammenklicken, doch meist scheitert es an der Zeit sich intensiv mit dem Thema auseinander zusetzen. Und ganz so einfach ist es dann meist doch nicht, denn im Vorfeld stellen sich einige Fragen. Wo werde ich die Website hosten? Welches Theme eignet sich am Besten? Wie installiere ich WordPress? Um licht ins Dunkel zu bringen, werden wir im nachfolgenden die wichtigsten Fragen kurz eingehen. Bei Fragen können Sie sich jederzeit gern melden.

Wo hoste ich meine WordPress Website?

Es gibt verschiedene Hostinganbieter mit unterschiedlichen Inklusivleistungen. Wir empfehlen Ihnen gern einen geigneten Hoster, im Prinzip funktionieren fast alle problemlos, nur gibt es ab und an Unterschiede bei der Performance, dem Kundenservice und dem Preis. Anbieter bei denen man nicht viel Verkehrt machen kann sind unserer Meinung nach All Inkl und Campusspeicher.

Wo registriere ich eine Domain?

Domains kann man bei fast jedem Hostinganbieter registrieren. Preise variieren je nach Anbieter um ein paar Euro. Grundsätzlich können das Hosting und die Domain an unterschiedlichen Orten sein. Es bietet sich jedoch an den gleichen Anbieter zu haben, zwecks Abrechnung und Administration. Verwenden Sie unterschiedliche Anbieter muss man der Domain sagen bzw. zeigen wo gehosted wird, das macht man mit dem A-Record auch IP genannt. Dadurch verknüpft man das Hosting und die Domain. Hört sich kompliziert an, ist es aber nicht. Sie können sich auch immer an den Support des Hosters wenden, diese halfen in der Regel immer schnell.

Wie installiere ich WordPress?

Mittlerweile können Sie über Ihren Hoster WordPress installieren. Dazu loggen Sie sich in das Backend ein und sagen dem System auf welcher Domain, welches Content Management System installiert werden soll. Sie haben natürlich nicht nur die Möglichkeit WordPress zu installieren, sondern auch alle anderen gängigen CMS. Ich habe ein Youtube Video erstellt, wo ich genau erkläre, wie Ihr WordPress bei All Inkl installiert (Inkl. Anmeldung und Domainregistrierung).

Welches Theme (Template) benötige ich für das Webdesign?

Es gibt mittlerweile hunderte, wenn nicht sogar tausende von WordPress Themes. Die suche nach dem passenden Theme gestaltet sich meist etwas schwierig, da es so viele gibt. Die Wahl des Themes ist eine wichtige Entscheidung, denn das Theme entscheidet über die Individualisierungsmöglichkeiten der WordPress Website. Als erstes sollten Sie sich die Frage stellen, für welchen Zweck Sie die Homepage einrichten und was für Inhalte Sie darstellen wollen. Sind die Ansprüche relativ gering, oder sollen nur einfache Inhalte dargestellt werden, bietet sich ein kostenloses Theme an. Ein Beispiel dafür ist das Twenty Seventeen Theme. Aber schauen Sie am Besten mal selbst, meist geben die Bewertungen auch Rückschlüsse über die Qualität des Themes.

Allerdings sind bei einem kostenlosen Theme die Möglichkeiten der Gestaltung stark minimiert. Wenn Sie maximale Anpassungsmöglichkeiten in Verbindung mit einem modernen Design möchten und dazu auf optionale Erweiterungen (WooComerce, WPML)  nicht verzichten möchten, empfehle ich Ihnen den Alleskönner Impreza. Das Theme existiert seit vielen Jahren am Markt und wurde ständig weiterentwickelt. Sie können damit fast jedes Design (zu 98%) nachstellen. Dazu ist es responsive (optimiert für mobile Endgeräte) und leicht zu bedienen. Sie finden dazu auch zahlreiche YouTube tutorials. Ich selbst arbeite seit ca. 5 Jahren ausschließlich mit Impreza.

Wie teuer ist eine WordPress Website?

Diese Frage kann man nicht pauschal beantworten. Im Prinzip ist die Spanne sehr groß und beginnt bei 0 Euro und nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Wenn Ihr euch direkt bei WordPress ein Seite als Subdomain anlegt, bezahlen Sie weder etwas für die Domain, noch etwas für das Hoosting. Allerdings wirkt die Domain dann eher unseriös, falls Sie die Website professionell nutzen möchten. Doch wenn Sie die Website selbst erstellen und auf ein professionelles Hosting zurückgreifen, sind sie bei ca. 5 Euro pro Monat für das Hosting und ca. 10 Euro pro Jahr für die Domain, also sehr überschaubare Kosten. Greifen Sie auf professionelle Hilfe beim erstellen einer Website zurück, kommen dafür zusätzliche Kosten auf Sie zu. Kleine und einfache Websites können Sie aber mit unter schon im dreistelligen Bereich bekommen, wenn sich der Aufwand der Erstellung in Grenzen hält.

Menu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Schließen